Falkland Dampfschiffente
Falkland Dampfschiffente
Falkland Dampfschiffente
 
Name:
Lat.
Engl.
Falkland-Dampfschiffente
Tachyeres brachypterus
Falkland flightless steamer duck
Zuordnung: Vögel, Wasservögel, Enten
Arten: Dampfschiffenten haben 4 Arten
Haustier: Nein
Grösse: Höhe ca. 45 cm, Weibchen etwas kleiner
Spannweite:
Gewicht: Männchen bis 4.5 kg, Weibchen bis bis 3.5 kg
Heimisch in: Südamerika, Falkland
Lebenserwartung: Im Zoo: Ca. 20 Jahre
Anzahl Junge: 3 bis 8 Eier
Gewicht Junge: Ei bis 165 g
Grösse Junge:
Geschlechtsreife nach: 2 bis 3 Jahren
Fortpflanzungszeit: April bis Juni
Trag- oder Brutzeit: Brutzeit 30 bis 35 Tage
Futter: Fische, Kleinkrebse, Meerespflanzen, Algen
Verwandtschaft: Dampfschiffenten
Feinde: Mensch durch Jagd
Lebensraum: Felsige Meeresküsten
Vorkommen:
Gefährdete Art:
Tag- oder nachtaktiv: Tagaktiv
 
dampfschiffente
 
Sozialverhalten: Das Falkland-Dampfschiffentenpaar lebt ein Leben lang monogam. Nur das Weibchen brütet.
 
dampfschiffente
 
Beschreibung: Falkland-Dampfschiffenten haben im Laufe der Zeit ihre Flugfähigkeit verloren. Die Flügel sind stark zurückgebildet. Auf der Insel fehlten die Raubtiere und so mussten sie nicht flüchten.
Dampfschiffenten die auf dem Festland leben sind nach wie vor flugtüchtig.
Vor Belästigungen durch andere Tiere oder durch den Menschen flüchten sie aufs Meer. Bei der Flucht schlagen sie mit ihren Flügeln ins Wasser. Das aufgewühlte Wasser erinnert an einen alten Raddampfer.
 
dampfschiffente dampfschiffente dampfschiffente dampfschiffente dampfschiffente