Gestreifter Blattrandkäfer
Gestreifter Blattrandkäfer
 
Name:
Lat.
Engl.
Gestreifter Blattrandkäfer
Sitona lineatus
Zuordnung: Insekten, Käfer
Arten:
Haustier: Nein
Grösse: Länge 3 bis 5 mm
Spannweite:
Gewicht:
Heimisch in: Europa, Asien, Nordamerika
Lebenserwartung: Käfer ca. 7 bis 8 Monate
Anzahl Junge: Ca. 1000 Eier
Gewicht Junge:
Grösse Junge:
Geschlechtsreife nach: der Entwicklung zum Käfer
Fortpflanzungszeit: Mai bis Juli
Trag- oder Brutzeit: Vom Ei bis zum Käfer ca 3 Monate
Futter: Larven: Wurzeln der Erbsen, Bohnen, Wicken, Käfer: Blätter
Verwandtschaft: Blattrandkäfer, Rüsselkäfer
Feinde: Insektenfresser
Lebensraum: Waldrand, Hecken, Sträucher, Kulturland, Gärten
Vorkommen:
Gefährdete Art: Nicht gefährdet
Tag- oder nachtaktiv: Nachtaktiv
 
gestreifter_blattrandkaefer
 
Sozialverhalten: Die Eier werden in der Nähe der Futterpflanzen abgelegt, die Larven graben sich bis zur Wurzel und fressen davon. Ende Jahr schlüpfen die Käfer. Die Käfer überwintern.
 
gestreifter_blattrandkaefer
gestreifter_blattrandkaefer gestreifter_blattrandkaefer gestreifter_blattrandkaefer gestreifter_blattrandkaefer gestreifter_blattrandkaefer gestreifter_blattrandkaefer