Grünaderweissling
Grünaderweissling
 
Name:
Lat.
Engl.
Grünaderweissling, Rapsweissling
Pieris napi
Zuordnung: Insekten, Schmetterlinge
Arten:
Haustier: Nein
Grösse: Länge ca. 6 cm
Spannweite: 10 bis 12 cm
Gewicht:
Heimisch in: Europa bis Asien, Nordamerika
Lebenserwartung: Schmetterling 3 bis 4 Wochen
Anzahl Junge: In Südeuropa 3 bis 4 Generationen pro Jahr
Gewicht Junge:
Grösse Junge:
Geschlechtsreife nach: der Entwicklung zum Schmetterling
Fortpflanzungszeit: In Südeuropa März bis Oktober
Trag- oder Brutzeit: Vom Ei zur Raupe ca. 5 Tage, die Raupe verpuppt sich nach ca. 3 Wochen
Futter: Raupe: Raps, Schaumkraut, Kresse; Schmetterling: Nektar
Verwandtschaft: Schmetterlinge, Weisslinge
Feinde: Insektenfresser, Vögel, Spinnen
Lebensraum: Waldränder, Hecken, Sträucher, Wiesen
Vorkommen: Relativ häufig
Gefährdete Art: Nicht gefährdet
Tag- oder nachtaktiv: Tagaktiv