Rothauben-Erdfresser
Rothauben-Erdfresser
 
Name:
Lat.
Engl.
Rothauben-Erdfresser, Rotbuckel-Buntbarsch
Geophagus steindachneri
Zuordnung: Fische, Süsswasser
Arten:
Haustier: Ja
Grösse: Länge bis 20 cm
Spannweite:
Gewicht:
Heimisch in: Südamerika, Kolumbien, Venezuela
Lebenserwartung:
Anzahl Junge: Bis 100 Eier
Gewicht Junge:
Grösse Junge:
Geschlechtsreife nach:
Fortpflanzungszeit:
Trag- oder Brutzeit: Vom Ei zum Jungfisch ca. 20 Tage
Futter:
Verwandtschaft: Buntbarsch
Feinde:
Lebensraum: Fluss, See
Vorkommen:
Gefährdete Art:
Tag- oder nachtaktiv:
 
rothauben_erdfresser
 
Sozialverhalten: Der Rothauben-Erdfresser ist ein Maulbrüter. das Weibchen nimmt die Eier nach der Befruchtung auf. Die Jungfische werden nach dem Schlüpfen noch ca. 10 Tage betreut.
 
rothauben_erdfresser
rothauben_erdfresser